Dirigent

Unser Dirigent Matthias Ammann stammt aus Unterwasser im Toggenburg SG. Seit seinem 21. Altersjahr dirigiert er verschiedene Blasorchester- und Chorformationen. Er ist Dirigent der Brass Band MG Oberhelfenschwil und des Jodlerklub Männertreu Nesslau-Neu St. Johann sowie Leiter und Gründer der Singknaben Toggenburg.
Im Weiteren amtet er als Juror des Eidgenössichen Jodlerverbands an Wettbewerben für Jodelgesang.


Beim Musiktheater «Ammanns Vermächtnis» mit drei Chören und Orchester von Peter Roth stand er als musikalischer Leiter vor. Weiter zählen die erfolgreichen und ständig wachsenden Musical-Produktionen «Ueli dä Chnecht» und «Ueli dä Pächter», «Footloose» sowie «Peter Pan» und «Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat» zu seinen musikalischen Erfahrungsschätzen. Das 2018 neu lancierte Grossprojekt «Ammanns Jugendstreich», wo Streichorchester und Chor in Verbindung mit einer Formation aus der Rock- oder Pop-Szene auftreten, steht für seinen jüngsten Leistungsausweis. Diese einzigartigen Anlässe dienen vor allem zur Förderung und Chance talentierter, einheimischer Jugendlicher und junger Erwachsener aus dem ganzen Toggenburg.


Von 2010 bis 2017 war er Sänger und Leiter der A Cappella-Gruppe «Hügler-Buebe».

An der Hochschule Luzern absolvierte er den Master in Blasorchester-Direktion und Chorleitung. Als Sänger ist er in den beiden erstklassigen Chören Kammerchor Cappella der Hofkirche Luzern und dem Filmmusik-Chor 21st Century-Chorus engagiert.


Einen wichtigen Teil seiner Tätigkeit bestreitet er als Mitarbeiter bei KlangWelt Toggenburg. Hier wirkt er als Leiter von Jodelkursen sowie als Klangbegleiter für Führungen in der KlangSchmiede Alt St.Johann.

Weiter schreibt er Arrangements für Blasorchester- sowie diverse Gesangsformationen, und stellt seine breite Erfahrung als Gastdirigent in verschiedenen Musikformationen zur Verfügung.