Ausbildung

Ausbildung

Das Wichtigste in Kürze

Alle Details zur musikalischen Ausbildung in der Musikgesellschaft Oberhelfenschwil.

Auch dieses Jahr bieten wir Kurse für Jungbläserinnen und Jungbläser ab der zweiten Klasse an!

Die Gruppenkurse finden einmal pro Woche statt. Dauer jeweils 50 bis 60 Minuten. Kursbeginn ist nach den Sommerferien (August 2017). Der Kursbeitrag beträgt 550 Fr. pro Jahr. Darin enthalten sind jeweils ein Leihinstrument, Lehrmittel und das Notenmaterial.

Folgende Instrumente werden unterrichtet:

  • Cornet (Trompete, Flügelhorn)
  • Euphonium, Bariton (Tenorhorn)
  • Eb-Horn
  • Posaune
  • Eb-Bass, Bb-Bass

Kontaktperson
Peter Looser
Steigstrasse 6
9621 Oberhelfenschwil
Tel: 079 668 64 76
E-Mail: jungblaeser@mgoberhelfenschwil.ch

Anforderungen

Zum Unterricht zugelassen sind alle Personen ab der zweiten Klasse, welche motiviert sind um ein neues Instrument zu erlernen.

An die Eltern der JungbläserInnen:
Sie, liebe Eltern, üben automatisch mit, denn ohne Ihre aktive Mitarbeit in den ersten paar Jahren gibt es fast kein Vorankommen (dies gilt übrigens für alle Instrumente). Bitte denken Sie daran! Erst ab dem 14. Lebensjahr üben die Kinder relativ selbständig.

Empfohlene Lernzeiten:

Im 1. Jahr 15-30 Minuten täglich
Im 2. / 3. Jahr mindestens 30 Minuten täglich
ab dem 4. Jahr 30-50 Minuten täglich

Ziele

Die Jungbläserausbildung der Musikgesellschaft Oberhelfenschwil (MGO) bietet Kindern und Jugendlichen eine gründliche musikalische Ausbildung an. Bei unserer Musikausbildung soll auch das Zusammenspiel und die Kameradschaft nicht zu kurz kommen. Ein weiteres Ziel nach der Ausbildung und nach erreichtem des 15. Altersjahrs ist der Übertritt in die MGO.

1. Jungbläserjahr:
Vermitteln der Grundlagen (Blastechnik, Theorie, Gehörbildung und Instrumentenpflege) sowie die Vorbereitung auf den Grundstufenkurs vom St. Galler Blasmusikverband (SGBV).

2. Jungbläserjahr:
Öffentliche Auftritte (Altersheime, Jugiweihnacht, Christbaummarkt und Unterhaltungsabende der MGO) sowie das absolvieren vom Grundstufenkurs (SGBV). Nach erfolgreichem Abschluss des Grundstufenkurses besteht die Möglichkeit zum Übertritt in die Regionale Jugendmusik St. Peterzell (RJM), welchen die MGO sehr begrüsst.

3. Jungbläserjahr:
Öffentliche Auftritte (Altersheime, Jugiweihnacht, Christbaummarkt, Unterhaltungsabende MGO und Kirche) sowie die Vorbereitung auf den Unterstufenkurs (SGBV). Festigen der Literatur der RJM.
Optional: Teilnahme an Musklagern/Solowettbewerb (JBBO, U18/Toggenburger Solo-Medley-Wettbewerb in Brunnadern).

4. Jungbläserjahr:
Öffentliche Auftritte (Altersheime, Jugiweihnacht, Christbaummarkt, Unterhaltungsabende MGO und Kirche) sowie das absolvieren vom Unterstufenkurs (SGBV). Festigen der Literatur der RJM.
Optional: Teilnahme an Musklagern/Solowettbewerben (JBBO, U18/Toggenburger Solo-Medley-Wettbewerb in Brunnadern, OSEW in Sirnach TG). Bei Eignung Eintritt in die Liberty Brassband Junior (LBBJ) in Waldkirch.

Kalender

Die Jungbläserausbildung richtet sich nach dem Terminkalender der Öffentlichen Schule Neckartal. Ferien und schulfreie Tage haben auf die Berechnung des Kursgeldes keinen Einfluss.

Kursbeginn dieses Jahr: Nach den Sommerferien (August). Das genaue Datum wird in Absprache mit den Teilnehmern festgelegt.

Kosten

Der Jahresbeitrag von 550 Fr. ist jeweils vor Jahresende zahlbar. Das Leihinstrument, die Lehrmittel und das Notenmaterial, sowie der Jahresbeitrag für die Regionalen Jugendmusik St. Peterzell und die Wettbewerbskosten werden von der Musikgesellschaft Oberhelfenschwil übernommen. Ebenso wird ein Beitrag an den Besuch der SGBV-Kurse und eines Musiklagers geleistet.